Vortrag - Die Frau im Kapitalismus

Titel:
Vortrag - Die Frau im Kapitalismus
Wann:
Di, 28. Januar 2020, 19:00 h
Kategorie:
Kulturcafe

Beschreibung

Juristisch gleich, moralisch geachtet, schlecht behandelt:

Die Frau im Kapitalismus

Auch nach der erreichten rechtlichen Gleichstellung mit dem Mann und öffentlich weitgehender Anerkennung de rGleichwertigkeit der Frau gibt es noch immer jede Menge Diskriminierung im Berufsleben und sexuelle Unterdrückung des weiblichen Geschlechts. Warum gehen soziale Benachteiligungen, Beleidigungen, körperliche An- und Übergriffe – trotz veränderter Moral – weiter? Haben also die gesellschaftlichen Positionen und Rollen, auf die die Frauen festgelegt sind, nicht doch handfestere Gründe als frauenfeindliche Vorurteile der Männer – Gründe, denen man mit dem angesagten Einfordern und Abliefern von Respekt überhaupt nicht beikommt?

Thesen zum äußerst hartnäckigen Grund des Gender Pay Gap und der Rollenverteilung in der modernen Familiewerden vorgetragen und zur Debatte gestellt am 28.1.2020, 19:30 Uhr, im AStA-Kulturcafé der RUB.Veranstalter: Kritik und Argumente

Eintritt frei!